Thrombose-Initiative

Ziele & Aktivitäten

Die Thrombose-Initiative e.V. will vorbeugen, indem sie als Plattform über die venöse Thromboembolie (VTE) aufklärt. Ziel ist es, das Bewusstsein für das Krankheitsbild zu schärfen und zur verbesserten Vorbeugung sowie zur Sicherstellung einer wirksamen Risikoprophylaxe beizutragen.

Zentraler Punkt unserer Arbeit ist die Aufklärung und Vernetzung aller am Gesundheitssystem Beteiligten: Wir wollen Ärzten, Entscheidern aus Gesundheitspolitik, Krankenkassen, Verbänden sowie Betroffenen und der allgemeinen Öffentlichkeit einen Rahmen bieten, sich besser zu vernetzen, und eine höhere öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema schaffen.

Die Sammlung und Auswertung von Daten zum Krankheitsbild der venösen Thromboembolie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Aktivitäten, um die wissenschaftliche Datenbasis zu verbessern. In einem weiteren Schritt werden Forschungsprojekte (z.B. im Bereich der Versorgungsforschung) durchgeführt. Zur ideellen und finanziellen Förderung und Unterstützung solcher Projekte wollen wir Institutionen, Organisationen, Verbände, Unternehmen und Persönlichkeiten aus Fachkreisen, Politik und Gesellschaft ansprechen.

Im Rahmen unseres Dialogs mit der Öffentlichkeit berichten wir regelmäßig über Neuigkeiten und Fortschritte. Wichtige Plattformen dafür sind unter anderem die Homepage, der Newsletter, Pressemitteilungen sowie regionale und nationale Veranstaltungen.

Von dem Erfolg unserer Aktivitäten und der Verwirklichung unserer Ziele profitieren alle am Gesundheitssystem Beteiligten: Ärzte, Krankenkassen und in erster Linie die betroffenen Patienten. Denn durch Aufklärung und Verbesserung der wissenschaftlichen Datenbasis können wir helfen, thromboembolische Erkrankungen zu reduzieren.

 

 

Unterstützung

Sie wollen unsere Arbeit unterstützen?

Die Thrombose-Initiative e.V. wird durch Zuwendungen, freiwillige Beiträge sowie Spenden finanziert. Wenn Sie unsere Ziele mit tragen wollen oder sich für eine Mitgliedschaft interessieren, können Sie weitere Informationen und Unterlagen über unser Organisationsbüro anfordern.

Kontakt

 

 

Die Arbeit der Thrombose-Initiative e.V. wird unter anderem unterstützt durch:

  • Abbott Vascular
  • Bayer
  • Baxter AG
  • Biolitec AG
  • Elcat GmbH
  • Gutmann Medizinelektronik e.V.
  • LEA Medizintechnik
  • Medac
  • MSD Sharp & Dohme GmbH
  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
  • SIGVARIS GmbH
  • Sonotechnik Austria
  • SYCO MeData GmbH
  • UCB Pharma
  • SMT medical